»
Menü

Team-Sport NADAC


Guckloch

Jumping Flip

Aufbau der Kontaktzonen


I'm not on Facebook


Login




Aranyvadasz Borostyan

Von Sam gibt es leider keine Welpenfotos. Er kam im Alter von 9 Monaten zu mir. Seine Vorgeschichte und Herkunft lässt sich nur schwer zurückverfolgen.

Nachdem ich Sam\\\'s Stammbaum erhielt machte ich im Netz den Züchter ausfindig und schrieb ihm auf Englisch eine Email und teilte ihm mit, dass Sam jetzt bei mir lebt.

Er antwortete sofort auf Rumänisch zurück. Ein Arbeitskollege las mir den Brief vor. Meine Email konnte er nicht lesen, jedoch dachte er, dass ich Interesse an einem Hund aus seiner Zucht hätte.

Mein Arbeitskollege war so freundlich und übersetzte mir das englische Mail auf Rumänisch.

Es kam nichts zurück!

Dies bestätigte meine Vermutung, dass Sam aus einer Händler-Zucht in Rumänien stammt. Auch die Vorbesitzer konnten mir bestätigen, dass er im Juli 2003 in Rumänien gekauft wurde.

Sam wurde im Alter von einem Jahr kastriert. Er kam schon sehr Fortpflanzungsbedürftig zu mir und da Sissy nicht sterilisiert ist musste er daran glauben.

Sam war ein Hund, der vor Angst bellend, haarsträubend und pinkelnd seine Umwelt erlebte. Er kam mit anderen Hunden nicht besonders gut aus, ging vor Angst gleich nach vorne.

Er ist auch heute noch in manchen Situationen unberechenbar. Ein Übel ist uns dennoch geblieben, er reagiert an der Leine sehr, wollen wir mal sagen, aufschäumend.

Ansonsten ist Sam die Schmuskugel überhaupt, er lernt sehr schnell und fährt total auf den Clicker ab. Mit anderen Hunden, bis auf mein Patenkind „Ole", kommt er jetzt auch bestens aus und spielt fast alle Freunde platt.

Sam ist ein Hund den man nicht beschreiben kann,

sondern erleben muß !!!